Home
Die Geschichte des Hauses lässt sich bis ins Jahr 1672 zurückverfolgen, als der Besitz in Kotelow von der Familie von Rieben auf Henning von Oertzen überging. Zunächst teilte er sich die Ländereien und die Höfe mit seinem Bruder Victor Sigismund. Nach dessen Tod ging der Gutsbesitz an seinen Sohn Arndt Heinrich. Dieser gilt auch als Bauherr des Herrenhauses. Das 1733 nach einem Brand neu errichtete Barockgebäude inmitten einer weitläufigen Parkanlage wurde als eingeschossiger Putzbau mit Sockelgeschoss und Mansarddach angelegt. Höhepunkte des damaligen gesellschaftlichen Lebens waren die politischen und philosophischen Abende, die auf dem Anwesen stattfanden.
Damit sprach das Haus besonders jene Kreise an, die sich einfach in Ruhe gemeinsamen Themen widmen, miteinander austauschen und dem Klang der bisweilen dargebotenen Musik lauschen wollten.
Der ideelle Wert von Zeit wurde hier also schon sehr früh erkannt.
Impressum
Jagdschloss Kotelow
Dipl.- Kfm. Jochen Heins und
Dr. Christine Heins
Schlossallee 2
17099 Kotelow
Tel.: +49 3960726570
Fax.: +49 3960726571
Verantwortlich für die Inhalte:
Dr. Christine Heins
USt-ID-Nummer: DE179241910
Fenster schließen